Mutti allein zu Haus

Wie gern ich allein bin, weiß ich erst, seit ich Kinder habe. Nämlich sehr gern. You don’t know what you got till it’s gone. Sobald Kinder da sind, ist man ja nie wirklich allein. Erst recht nicht zu Hause. Wenn dann nur kurz. Und dann räumt man auf. Alleine rausgehen geht ja irgendwann ganz gut. Aber ... weiterlesen

Ein besonderes Buch für ein besonderes Kind: Meine magischen Zahlen

Zur Feier des Tages gibt es 5 Euro Rabatt auf das personalisierte Kinderbuch "Meine magischen Zahlen". Was feiern wir genau? Vor zwei Jahren hatte unsere Tochter ihre Lebertransplantation. Ein großer Tag und ein besonderes Datum für uns. Habt ihr auch - neben dem Geburtstag natürlich ... weiterlesen

Die größte große Schwester: Über das Leben mit chronisch kranken Geschwistern

„Das ist meine kleine Schwester. Die ist krank auf die Welt gekommen“, sagt Anna. Sie hält Lillys Hand und blickt ihren Gegenüber sehr ernst aus ihren großen blauen Kulleraugen an. Mit diesen Worten stellt unsere Große oft die Kleine vor. Den neuen Muttis auf dem Spielplatz oder der Kassiererin im Supermarkt teilt sie diese für ... weiterlesen

Tagebuch einer Working Mum. Seite Eins: Das V-Wort.

Liebes Tagebuch, ich bin jetzt eine Working Mum. Ja, tatsächlich. Seit ein paar Wochen arbeite ich wieder. Anscheinend ist das sehr ungewöhnlich. Ich schätze, das liegt an den Kindern. Wenn ich sage: „Ich arbeite jetzt wieder“ – wäre da nicht die natürliche Reaktion, zu fragen „Ehrlich? Wo denn?“ Bei Nicht-Eltern oder zumindest bei Männern, egal ob ... weiterlesen

Malen geht immer. Qualitätszeit mit Kindern #BICqualitytime

Manche Dinge macht man gerne, weil man sie besonders gut kann. Oder man kann sie gut, weil man sie gerne (also oft) macht. Andere Dinge macht man gerne, auch wenn man sie nicht gut kann. Ich male zum Beispiel gern, obwohl ich es nicht gut kann. Daran ... weiterlesen