Zehn Sätze, die Mütter kleiner Kinder nicht (mehr) sagen

Wir machen alles, wie vorher – nur eben mit Kind(ern)!
Das ist der erste Eltern-Trugschluss, dem wir erlegen sind.

Zehn Sätze, die ich nicht mehr sage, seitdem ich Kinder habe:

1. Ich gehe mal eben einkaufen.
2. Ich schaue noch die Doku, die um 22:30 Uhr beginnt.
3. Heute Abend? In Köln? Ich bin dabei!
4. Nach der Arbeit lege ich mich noch ein Stündchen aufs Ohr.
5. Och…, nix. (Auf die Frage: Was machst du? oder Was hast du vor?)
6. Endlich Wochenende!
7. Nur Handgepäck.
8. Das kann ich morgen nochmal anziehen.
9. Handy, Schlüssel, Kippen – wir können.
10. Schatz, drück‘ nochmal „Snooze“.

Ergänzungen nehme ich sehr gern entgegen.

Ein schönes Wochenende!

One thought on “Zehn Sätze, die Mütter kleiner Kinder nicht (mehr) sagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.