Ein besonderes Buch für ein besonderes Kind: Meine magischen Zahlen

Zur Feier des Tages gibt es 5 Euro Rabatt auf das personalisierte Kinderbuch "Meine magischen Zahlen". Was feiern wir genau? Vor zwei Jahren hatte unsere Tochter ihre Lebertransplantation. Ein großer Tag und ein besonderes Datum für uns. Habt ihr auch - neben dem Geburtstag natürlich ... weiterlesen

Malen geht immer. Qualitätszeit mit Kindern #BICqualitytime

Manche Dinge macht man gerne, weil man sie besonders gut kann. Oder man kann sie gut, weil man sie gerne (also oft) macht. Andere Dinge macht man gerne, auch wenn man sie nicht gut kann. Ich male zum Beispiel gern, obwohl ich es nicht gut kann. Daran ... weiterlesen

Die 10 größten Lügen im Urlaub mit Kindern – Wintersport-Edition

Im Urlaub lernt man so viel fürs Leben. Wer z.B. mit einem Kind, das schneebedeckte Skischuhe trägt, unfallfrei die gekachelte Toilette einer Almhütte aufsuchen kann, der kann danach problemlos eine betrunkene Kuh über einen zugefrorenen See führen.  Wer weiß, wann man diese Skills mal gebrauchen kann. Hach - Winterlaub mit der Familie! Wer ihn noch nie ... weiterlesen

In jedem Horst steckt ein Held. „Die Magie meines Namens“ – Kinderbuch zu gewinnen

_rgp0797"Das Mädchen war schon fast eingeschlafen, als ihr noch etwas einfiel."  Der Einstieg in das Buch "Die Magie meines Namens" ist mitten aus dem Leben mit Kindern gegriffen. In dem Buch lässt sich das Kind aber nicht mit einem Glas Wasser abspeisen, sondern es möchte wissen, warum ... weiterlesen

Eltern, die unbekannten Wesen

Eltern sind seltsame Geschöpfe, fand ich. In der einen Minute rasten sie vor Freude aus, weil ihr Kind einen Fuß vor den anderen setzen kann. Dann brüllen sie es an, weil es das plötzlich zu schnell macht und sich zu weit vom Muttertier entfernt. Außerdem können sie nicht weiter zählen als ... weiterlesen

Einleitung, Hauptteil, Baby

Seit fast einem Jahr gibt es jetzt das Baby! Kurz vor dem ersten Jahrestag der Geburt müssen die Erinnerungen an selbige aufgefrischt werden. Denn jetzt ist es an der Zeit, die Geburtsgeschichte einzustudieren und auswendig zu lernen. Immerhin muss sie von beiden Elternteilen wortgleich bei allen zukünftigen Kindergeburtstagen zum Besten gegeben werden. weiterlesen

Ein Prosit auf den Kitaplatz!

Kristina Schröder, Bundesfamilienministerin a.D. in spe, möchte mehr Zeit für ihre Tochter Lotte haben. Oft wird ja gemunkelt, dass Frauen sich am liebsten eine Familienauszeit nehmen, wenn es beruflich grad nicht ganz so rund läuft. Frau Schröder fährt also jetzt ihre Arbeitszeit für die Familie runter auf „nur noch“ Bundestag, nicht das mit dem Ministerium. Einen ... weiterlesen

Glaubenskrieg im Gläschen

Als Mutter findet man sich heutzutage in diversen Glaubenskriegen wieder. Ich bin da so reingeraten. Ich wollte keinen Krieg. Aber auch wenn man sagt: "macht was ihr wollt, ich bin die Schweiz" - es interessiert niemanden. Erst recht nicht die Oberkriegstreiberin Supermutti. Angriff ist ihre beste Verteidigung - also immer drauf auf alle, die mit ... weiterlesen

Mein Haus – mein Auto – mein Kind

Eltern betonen gerne, wenn der eigene Nachwuchs irgendetwas besonders früh kann oder besonders gut macht. Am coolsten ist was Nützliches wie Krabbeln, Laufen oder die Königsdisziplin: Sprechen. Damit können wir noch nicht dienen - was aber im Alter von vier Monaten laut mehrerer Experten wohl noch nicht auf eine Entwicklungsstörung hindeutet. Aber: ... weiterlesen