Was macht die Schnullerfee mit meinem Schnuller? Mit Vorlese-Geschichte

Zum dritten Geburtstag bekam Anna Post von der Schnullerfee.

„Liebe Anna, du bist jetzt schon ganz schön groß. Deshalb möchte ich dir einen Deal vorschlagen“, schrieb sie in ihrer Geburtstagskarte. „Ich schicke dir hier die Schnullerfee-Stempelkarte. Wenn du eine Nacht ohne Schnuller geschlafen hast, stempelt deine Mama einen Schnullerstempel in die Karte. Wenn sie voll ist (die Karte, ... weiterlesen

Wie konnte das passieren? Gedanken zu „Eltern lassen schwer verletztes Kind in Notfallpraxis zurück“

Freitag Morgen. Ich wollte doch nur was lustiges bloggen und die Steuern machen. Aber vorher mal kurz die Zeitung durchblättern, ganz entspannt, bei einem Kaffee. „Eltern lassen schwer verletztes Kind in Notfallpraxis zurück.“ Das steht da, in der WAZ, unter dem Bericht von der Bambi-Verleihung. „Die Wunden am Körper des Mädchens können (…) nicht ... weiterlesen

In jedem Horst steckt ein Held. „Die Magie meines Namens“ – Kinderbuch zu gewinnen

_rgp0797"Das Mädchen war schon fast eingeschlafen, als ihr noch etwas einfiel."  Der Einstieg in das Buch "Die Magie meines Namens" ist mitten aus dem Leben mit Kindern gegriffen. In dem Buch lässt sich das Kind aber nicht mit einem Glas Wasser abspeisen, sondern es möchte wissen, warum ... weiterlesen

Die werden so schnell groß – Tschüss U3-Gruppe

Ich wusste ja, was uns nach dem Urlaub erwarten würde. Richtig vorbereitet war ich nicht. Am ersten Kita-Tag prangt ein rotes Schild neben Annas Gruppentür. "Was steht da, Mama?", fragt sie und ich lese vor:  "Es ist soweit! Unsere "Großen" verabschieden sich aus dem Sternschnuppenland. Nach den Sommerferien gehen vier Kinder in andere Gruppen." Ich bekomme einen ... weiterlesen

#Freitagslieblinge am 19. August: Vier Mal schön, ein Mal traurig

Heute machen wir mal wieder mit bei der Aktion #Freitagslieblinge von BerlinmitteMom und zeigen fünf Lieblingsbilder. In dieser Woche:  Vier Mal schön, ein Mal traurig     IMG_0545Mein Lieblingsbuch der Woche:  Gewitter über Pluto Neulich habe ich meinen 35. Geburtstag gefeiert und hatte nur einen Wunsch: Bücher. Und ... weiterlesen

Das neue Kind – Leben nach Lebertransplantation

Fast zehn Monate ist es her, dass unsere Tochter eine neue Leber bekommen hat. Eigentlich war es eine altscoyo-eltern-blog-award-800-800e Leber. Ihr Papa hat ihr ein Stückchen von seiner abgegeben. Die hatte immerhin schon 37 Jahre auf dem Buckel. Seit dem 5. Oktober 2015 tut sie ihren ... weiterlesen

#wib – Wochenende in Bildern am 9. und 10. Juli: Sonne, Blumen, Sonnenblumen

Sonnenblumen gekauft
Sonnenblumen gekauft
Balkon gstrichen
Balkon gstrichen
Blumen eingetopft
Blumen eingetopft
An den Blüten erfreutweiterlesen

#Freitagslieblinge – Abschiede, süße Sternschnuppen und was zu gewinnen

Heute sind wir wieder bei der Aktion #Freitagslieblinge von BerlinmitteMom dabei. Es gibt ein paar Abschiede, was Süßes und noch schnell was zu gewinnen Hier meine fünf Bilder der Woche   Mein Lieblingsbuch der Woche:  Abschied in den Urlaub - mit einem neuen Buch? 243_0127_154670_xlHeute stelle ich ganz ... weiterlesen

#Freitagslieblinge – Läuft bei uns. Oder: Ein bisschen lesen, viel essen und wichtige Schritte

Es ist Freitag, der 1. Juli und damit ein guter Freitag, um unser Debüt bei den #Freitagslieblingen der lieben Anna alias BerlinmitteMom zu geben. Allerdings muss ich bei meinen ersten Freitagslieblingen direkt ein bisschen schummeln und alte Bilder präsentieren. In der vergangenen Woche ist unsere vierwöchige Reha auf dem wunderschönen Ederhof ... weiterlesen

Kinderbuchtipps: Ein Maulwurf flüchtet, die Elefantenmutti will ihre Ruhe und Mama und Papa rauchen im Bett

altekibü1 Neulich bin ich bei meinen Eltern auf dem Dachboden herumgekrabbelt und habe drei erstaunlich gut erhaltene Bücher gefunden, die ich als Kind sehr mochte. Daher möchte ich euch mal drei Bücher vorstellen, die ich aus meiner eigenen Kindheit herüberretten konnte und die Anna ... weiterlesen