Urlaubslektüre zu gewinnen: Elternbuch „Das Möhrchen-Massaker“

Urlaub mit Kindern ist ja so eine Sache... Unser erster Urlaub mit der großen Tochter führte uns nach Borkum. Weiter haben wir uns nicht getraut. Und weiter hätte es unser Auto mit dem ganzen Gepäck nicht geschafft. Da war die Kleine etwa sieben Monate alt und das Unterfangen sollte auch noch als Honeymoon durchgehen. Ihr Schlaf- und Ess-Rhythmus ... weiterlesen

#Freitagslieblinge – Läuft bei uns. Oder: Ein bisschen lesen, viel essen und wichtige Schritte

Es ist Freitag, der 1. Juli und damit ein guter Freitag, um unser Debüt bei den #Freitagslieblingen der lieben Anna alias BerlinmitteMom zu geben. Allerdings muss ich bei meinen ersten Freitagslieblingen direkt ein bisschen schummeln und alte Bilder präsentieren. In der vergangenen Woche ist unsere vierwöchige Reha auf dem wunderschönen Ederhof ... weiterlesen

Bilderbuch und App-Tipp: Fiete – Küstenjungs auf großer Fahrt.

Fiete_01_ahoiii_1024_x_768 Die Fiete-App
Der freundliche junge Seemann Fiete lädt in seiner interaktiven Bilderbuch-App die Kinder ein, seine Insel zu entdecken. In 19 kleinen Leveln helfen sie ihm dabei, die Aufgaben seines Alltags zu bewältigen. Die Spiele sind einfach und funktionieren nach dem Schema: Problem erkennen, Problem lösen. Z.B. ... weiterlesen

Kinderbuchtipps: Ein Maulwurf flüchtet, die Elefantenmutti will ihre Ruhe und Mama und Papa rauchen im Bett

altekibü1 Neulich bin ich bei meinen Eltern auf dem Dachboden herumgekrabbelt und habe drei erstaunlich gut erhaltene Bücher gefunden, die ich als Kind sehr mochte. Daher möchte ich euch mal drei Bücher vorstellen, die ich aus meiner eigenen Kindheit herüberretten konnte und die Anna ... weiterlesen

Wochenende in Bildern – 18. und 19. Juni 2016. Sonne, Regen und Schiffsfahrt durch ein kleines Paradies

Es könnte kein schöneres Wochenende geben, um damit anzufangen, bei der Blogger-Aktion "Wochenende in Bildern" meiner geschätzten Blogger-Kollegin Susanne Mierau von "Geborgen Wachsen" mitzumachen. Und hier ist es - unser erstes WIB, aus Österreich. Es ist unser letztes komplettes Wochenende im Reha-Zentrum Ederhof in Osttirol. Samstags ist Familientag und gemeinsam mit zwei anderen Familien ... weiterlesen

Tag der Organspende: Sommer auf der Warteliste

Am 4. Juni ist Tag der Organspende. Als eine von mehr als 10.000 Menschen in Deutschland stand auch unsere Tochter im letzten Sommer auf der Eurotransplant-Warteliste für ein Spenderorgan. Damals habe ich mir viele Gedanken zum Thema Organspende gemacht. Ich selbst hatte da schon seit Jahren einen Organspendeausweis ... weiterlesen

Krankenhausessen. Nichts für Instagram

Unter Krankenhausmuttis ist es wie unter Rentnern auf Kreuzfahrt. Es gibt zwei Themen: Medikamente und Essen. Von Ersteren gibt es immer zu viel, von Letzterem zu wenig. Dafür sind die Medikamente echt gut, was man vom Essen leider nicht immer behaupten kann. Die Essensfrau ist da Jeden Morgen gegen zehn klopft es an unserer Zimmertür. Das ... weiterlesen

Die Gentlemum genießt und schweigt

Ich sammle unser Sandspielzeug ein, stopfe das Baby ins Tragetuch und sage zum Papa: „War doch ein ganz entspannter Tag heute, oder?“ Kaum habe ich diese Worte ausgesprochen, rast Anna auf dem Laufrad an uns vorbei. Es macht Rrrumms. Ein Schrei ertönt. Zwei Knie bluten. Ich laufe zu ihr und merke, wie die Stirn des ... weiterlesen

Mutti wird rammdösig. Oder: Wir sind zu lange im Krankenhaus

Klinik5Seit der Geburt unserer zweiten Tochter Lilly gehört die Kinderklinik zu unserem Alltag. Allein im letzten Jahr haben wir weit mehr als 100 Tage auf der Kinderstation verbracht. Nicht am Stück, aber immer wieder. Mal ein paar Tage mit Fieber, mal eine Woche mit Voruntersuchungen für ... weiterlesen

„Hier, Mama!“ – Kinderworte aus der Hölle

Wenn meine Tochter diese beiden Worte spricht, gefriert mir das Blut in den Adern. Diese Worte kommen direkt aus der Muttihölle. Sie lauten: "Hier, Mama!" Seitdem Anna sprechen kann weiß ich: Ein "Hier, Mama" verheißt nie etwas Gutes. Wirklich nie. Ein echtes "Hier, ... weiterlesen