Das Mamiversum – Folge 3: Die 10 größten Lügen auf dem Kinderflohmarkt

Das Mamiversum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2019. Dies sind die Abenteuer des Mutterschiffs, das mit seiner vier Mann starken Besatzung seit fast sieben Jahren unterwegs ist und fremde Galaxien (Indoorspielplatz, Elternrat) erforscht und neue Zivilisationen (in Brotdosen und Regenjackentaschen) entdeckt. Viele Lichtjahre von seinem alten Leben entfernt, dringt das ... weiterlesen

Das Mamiversum – Folge 2: Die Suche nach dem Kitaplatz

Das Mamiversum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2018. Dies sind die Abenteuer des Mutterschiffs, das mit seiner vier Mann starken Besatzung seit fast sechs Jahren unterwegs ist und fremde Galaxien (Indoorspielplatz, Elternrat) erforscht und neue Zivilisationen (in Brotdosen und Regenjackentaschen) entdeckt. Viele Lichtjahre von seinem alten Leben entfernt, dringt das Mutterschiff in Galaxien vor, ... weiterlesen

Das Mamiversum, Folge 1: Der Wutanfall im Supermarkt

Das Mamiversum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2018. Dies sind die Abenteuer des Mutterschiffs, das mit seiner vier Mann starken Besatzung seit fast sechs Jahren unterwegs ist und fremde Galaxien (Indoorspielplatz, Elternrat) erforscht und neue Zivilisationen (in Brotdosen und Regenjackentaschen) entdeckt. Viele Lichtjahre von seinem alten Leben entfernt, dringt das Mutterschiff in Galaxien vor, ... weiterlesen

Die 10 größten Lügen im Urlaub mit Kindern – Wintersport-Edition

Im Urlaub lernt man so viel fürs Leben. Wer z.B. mit einem Kind, das schneebedeckte Skischuhe trägt, unfallfrei die gekachelte Toilette einer Almhütte aufsuchen kann, der kann danach problemlos eine betrunkene Kuh über einen zugefrorenen See führen.  Wer weiß, wann man diese Skills mal gebrauchen kann. Hach - Winterlaub mit der Familie! Wer ihn noch nie ... weiterlesen

Elterngeschichten – Der Pflegepapa

Nils ist Mitte zwanzig, als sein Kinderwunsch konkret wird. Aber: Nils ist Single. Und: Nils ist schwul. „Eine eher ungünstige Kombination“, wie er selbst sagt. Heute ist Nils Anfang dreißig und seit drei Jahren Papa – Pflegepapa des fünfjährigen Noah. In seiner Stadt ist er der einzige alleinerziehende Pflegevater. Er kämpft oft mit den normalen Herausforderungen des Elternseins und manchmal ... weiterlesen

10 Dinge, die ich tun werde, wenn meine Tochter ihren ersten Freund mitbringt

Nur noch ein paar Jahre, dann kann ich mich rächen! Diese zehn Dinge werde ich tun, wenn meine Tochter den ersten Schwarm anschleppt:

  1. Dazwischen quatschen, wenn die beiden telefonieren.
  2. Den Laptop zuklappen, wenn sie ihm eine E-Mail schreibt. Aber richtig schön wird es erst, wenn sie ihn mit nach Hause bringt:
  3. Zuerst werde ich mich hinter ihrem ... weiterlesen

#Freitagslieblinge – Läuft bei uns. Oder: Ein bisschen lesen, viel essen und wichtige Schritte

Es ist Freitag, der 1. Juli und damit ein guter Freitag, um unser Debüt bei den #Freitagslieblingen der lieben Anna alias BerlinmitteMom zu geben. Allerdings muss ich bei meinen ersten Freitagslieblingen direkt ein bisschen schummeln und alte Bilder präsentieren. In der vergangenen Woche ist unsere vierwöchige Reha auf dem wunderschönen Ederhof ... weiterlesen

Wochenende in Bildern – 18. und 19. Juni 2016. Sonne, Regen und Schiffsfahrt durch ein kleines Paradies

Es könnte kein schöneres Wochenende geben, um damit anzufangen, bei der Blogger-Aktion "Wochenende in Bildern" meiner geschätzten Blogger-Kollegin Susanne Mierau von "Geborgen Wachsen" mitzumachen. Und hier ist es - unser erstes WIB, aus Österreich. Es ist unser letztes komplettes Wochenende im Reha-Zentrum Ederhof in Osttirol. Samstags ist Familientag und gemeinsam mit zwei anderen Familien ... weiterlesen

Tag der Organspende: Sommer auf der Warteliste

Am 4. Juni ist Tag der Organspende. Als eine von mehr als 10.000 Menschen in Deutschland stand auch unsere Tochter im letzten Sommer auf der Eurotransplant-Warteliste für ein Spenderorgan. Damals habe ich mir viele Gedanken zum Thema Organspende gemacht. Ich selbst hatte da schon seit Jahren einen Organspendeausweis ... weiterlesen

Die Gentlemum genießt und schweigt

Ich sammle unser Sandspielzeug ein, stopfe das Baby ins Tragetuch und sage zum Papa: „War doch ein ganz entspannter Tag heute, oder?“ Kaum habe ich diese Worte ausgesprochen, rast Anna auf dem Laufrad an uns vorbei. Es macht Rrrumms. Ein Schrei ertönt. Zwei Knie bluten. Ich laufe zu ihr und merke, wie die Stirn des ... weiterlesen