Die 10 größten Lügen im Urlaub mit Kindern – Wintersport-Edition

Im Urlaub lernt man so viel fürs Leben. Wer z.B. mit einem Kind, das schneebedeckte Skischuhe trägt, unfallfrei die gekachelte Toilette einer Almhütte aufsuchen kann, der kann danach problemlos eine betrunkene Kuh über einen zugefrorenen See führen.  Wer weiß, wann man diese Skills mal gebrauchen kann. Hach - Winterlaub mit der Familie! Wer ihn noch nie ... weiterlesen

„Auf den Arm!“ – Mein Kind will nicht laufen

Sobald ich Anna ankündige, dass wir das Haus verlassen, verschränkt sie die Arme, macht ein paar Rumpelstilzchen-Moves und meckert: "Nicht schon wieder laufen! Immer muss ich laufen, laufen, laufen." Meine Tochter ist vier Jahre alt, wiegt 18 Kilo und will nicht laufen. "Arm! Arm! Nur ganz kurz auf den Arm! Bitte!", ruft sie nach spätestens 20 Metern. Dann ... weiterlesen

Elterngeschichten – Der Pflegepapa

Nils ist Mitte zwanzig, als sein Kinderwunsch konkret wird. Aber: Nils ist Single. Und: Nils ist schwul. „Eine eher ungünstige Kombination“, wie er selbst sagt. Heute ist Nils Anfang dreißig und seit drei Jahren Papa – Pflegepapa des fünfjährigen Noah. In seiner Stadt ist er der einzige alleinerziehende Pflegevater. Er kämpft oft mit den normalen Herausforderungen des Elternseins und manchmal ... weiterlesen

10 Dinge, die ich tun werde, wenn meine Tochter ihren ersten Freund mitbringt

Nur noch ein paar Jahre, dann kann ich mich rächen! Diese zehn Dinge werde ich tun, wenn meine Tochter den ersten Schwarm anschleppt:

  1. Dazwischen quatschen, wenn die beiden telefonieren.
  2. Den Laptop zuklappen, wenn sie ihm eine E-Mail schreibt. Aber richtig schön wird es erst, wenn sie ihn mit nach Hause bringt:
  3. Zuerst werde ich mich hinter ihrem ... weiterlesen

Deine Mudder chillt – Acht Weisheiten aus vier Jahren Muttersein

Mit Kindern lernt man so einiges. Zum Beispiel, dass es eine Uhrzeit gibt, die 10 Uhr mittags heißt. Aber auch, dass man sich mal entspannen sollte. Denn man kann den ganzen Tag lang aufräumen, putzen und kochen. Muss man aber nicht. Meine Kinder finden sich in meiner Unordnung super zurecht. Sie sind richtig geschickt geworden im Hindernislauf ... weiterlesen